Möglichkeiten

Die Bestattungskultur befindet sich seit vielen Jahren im Wandel. Individuelle Trauerfeiern und besondere Bestattungsarten sind, neben den klassischen Formen der Verabschiedung, sehr gefragt. Gerade bei den Feuerbestattungen gibt es heute zahlreiche Möglichkeiten, wie z. B. die See- oder Baumbestattung und die Bestattung im Kolumbarium. Im benachbarten Ausland sind auch weitere Alternativen realisierbar: die Luft-, Fels- oder die Almwiesenbestattung. Und wer es besonders extravagant mag, der kann einen Teil der Kremationsasche in das Weltall befördern lassen oder als Diamant in die Ewigkeit eingehen.

 

Die Bestattungsart und die Ausrichtung der Trauerfeier sollten zu der Persönlichkeit des Verstorbenen passen. Die Möglichkeiten für die Gestaltung des Abschieds sind heute fast unbegrenzt. Interessen, Vorlieben und besondere charakterliche Merkmale eines Menschen sollten eine besondere Rolle spielen. Das fängt mit der Auswahl des Sarges und der Urne an und kann sich ebenso in der Musikbegleitung, der Dekoration oder auch im Blumenschmuck ausdrücken.

 

Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass eine individuell gestaltete Abschiednahme den Angehörigen viel Trost spendet und ihnen hilft, mit dem Verlust eines lieben Menschen umzugehen. Wir unterstützen es, wenn sich die Angehörigen aktiv in die Gestaltung einbringen, z. B. durch eine Rede oder durch musizieren, und haben auch für Kinderwünsche offene Ohren.

 

Gerne beraten wir Sie zu Ihren Fragen und Wünschen.